Willkommen auf dem Klostergut Mönchehof
Collage Taubenschlag und Pferdekopf von Newcomer













Home
Neuigkeiten
kontakt

Psychiatrisches Wohnheim auf dem Klostergut

Aus der Historie heraus wurde die Idee eines Psychiatrischen Wohnheimes aus dem landwirtschaftlichen Betrieb geboren und angegliedert. Die Wohneinrichtung wurde in das Gutshaus installiert und im Innenbereich komplett neu gestaltet. Durch die stetige Entwicklung sind sieben Einzelzimmer und 12 Doppelzimmer mit insgesamt 31 Plätzen auf fast 1.000qm Wohn- und Nutzfläche entstanden. Alle Zimmer sind möbliert, verfügen über Waschgelegenheit und über TV-Anschluss. Zu den großzügigen Verkehrsflächen gehören drei Aufenthaltsräume, eine Teeküche, ein Speiseraum und eine weitläufige Gartenanlage.

Alle Hausbewohner haben durch ein umfangreiches Hilfsangebot bei allen Lebenslagen die Möglichkeit, auf ein weitgehend eigenständiges Leben.

Im Rahmen der tagesstrukturierenden Maßnahmen finden die Bewohner in verschiedenen Bereichen des Gesamtbetriebs vielfältige Möglichkeiten der Beschäftigung: Hauswirtschaft, Garten- und Hofpflege, Klein- und Großtierbetreuung, Gemüseanbau und im Werkstattbereich der Landwirtschaft.

Die Aufnahme von Bewohnern in diesem Wohnheim erfolgt in der Regel durch Vermittlung einer Psychiatrischen Klinik im Anschluss an eine stationäre Behandlung oder aber über gesetzliche Betreuer und örtlichen Sozialhilfeeinrichtungen. Zum in Frage kommenden Personenkreis zählen Erwachsene im Alter von 18-60 Jahren, die an einer chronischen psychiatrischen Erkrankung leiden und die von einer weiteren Verschlechterung der Behinderung bedroht sind.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner unter "Kontakt".