Willkommen auf dem Klostergut Mönchehof
Collage Taubenschlag und Pferdekopf von Newcomer













Home
Neuigkeiten
kontakt

News aus dem Klostergut Mönchehof

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Archiv
DEZEMBER
12.12.2015 Das unterstützen wir in der Region Hannover
Starkes Signal aus Nordhessen. Die nordhessische Gemeinde Weißenborn hat ihre Entscheidung für die Pferdesteuer nach knapp zwei Jahren wieder rückgängig gemacht. Bis zur rechtlichen Klärung hatte die Gemeinde die zum 1. Januar 2014 beschlossene Pferdesteuer-Satzung zunächst ausgesetzt. Wie das Aktionsbündnis Pro Pferd berichtet, kamen die Gemeindevertreter am 8. Dezember 2015 endgültig zu dem Schluss, dass eine solche Steuer nicht wirtschaftlich und damit auch nicht gewollt sei. Weißenborns Bürgermeister Thomas Mäurer war der Kampf gegen die Pferdesteuer in seiner Gemeinde ein persönliches Anliegen. „Letztlich haben viele Argumente, wie etwa Tierschutzaspekte, gegen diese Steuer gesprochen. Die Pferde leisten in unserer Region auch einen wichtigen Beitrag zur Landschaftspflege“, sagte Mäurer. „Im Grunde war es aber vor allem der wirtschaftliche Aspekt, der den Ausschlag für die Entscheidung gegeben hat.“ Als die Diskussion um die Pferdesteuer in Weißenborn vor knapp vier Jahren begann, habe die Gemeinde noch mit der Besteuerung von rund 50 Pferden gerechnet. Inzwischen sei die Zahl zurückgegangen, sodass der Verwaltungsaufwand in keinem sinnvollen Verhältnis mehr zum wirtschaftlichen Ertrag gestanden hätte. Aus den genannten Gründen wurde am 8. Dezember in der Gemeindevertretung ein Aufhebungsbeschluss gefasst, so der Bürgermeister. Damit ist Weißenborn die erste Gemeinde, die trotz beschlossener Satzung die Pferdesteuer nach einer gründlichen Prüfung und vielen Überlegungen wieder abgeschafft hat. „Ich hoffe, dass das Thema nun vom Tisch ist“, sagte Mäurer. Die Entscheidung in Weißenborn zeigt, dass der Abwehrkampf gegen die Pferdesteuer und die intensive Aufklärungsarbeit auf unterschiedlichen politischen Ebenen und in den Gremien auf fruchtbaren Boden fallen. „Wir danken der Gemeinde Weißenborn, den Gemeindevertretern, den engagierten und lösungsorientierten Pferdehaltern vor Ort und ganz besonders Bürgermeister Thomas Mäurer“, sagte Carola Schiller, Vorsitzende des Aktionsbündnisses Pro Pferd. „Diese Entscheidung ist ein Meilenstein im Kampf gegen die Pferdesteuer und ist ein starkes Zeichen dafür, dass die Pferdesteuer eben nicht den wirtschaftlichen Zweck erfüllt, den manche Politiker darin sehen“, sagte FN-Generalsekretär Soenke Lauterbach. „Das Beispiel Weißenborn hat gezeigt, dass sachliche und fundierte Argumente wirklich zählen und auch für Menschen zugänglich sind, die in ihrem alltäglichen Leben nichts mit Pferden zu tun haben.“

NOVEMBER
21.11.2015 Einen sehr gut besuchten
Lehrgang mit dem Ausbilder Andreas Weiser konnten wir an diesem Wochenende verbuchen. Zum Auftakt in den Winter (Schneetreiben war da ) holten sich die Reiterinnen und Reiter ihre Tipps für die Winterarbeit ab. Und es war schon immer so, die Schleifen für die kommende Turniersaison werden in der Vorbereitungszeit über Winter gesammelt.

07.11.2015 Nach Baden - Württemberg verläßt
uns die vierjährige Fuchsstute Imposante. Auf der Verdener Herbstauktion wurde die Imperio - Wesley Tochter einer Familie aus diesem Bundesland zugeschlagen. Glückwunsch und viel Spaß und Erfolg mit dem Pferd.

06.11.2015 Geschafft für dieses Jahr
war die erleichterte Aussage unserer Mitarbeiterin Katharina. Gemeint war der Weideabtrieb und das Aufstallen der jungen Pferde nach der Weidesaison. In drei Etappen wurden die Jährlinge, zwei- und dreijährigen von den Weiden aus der Wesermarsch nach Hause transportiert. Alles okay, keine Verletzten zu vermelden, Pferde sehen gut aus.

OKTOBER
24.10.2015 Ein gutes Ergebnis brachte
der diesjährige Hengstmarkt in Verden. Dies gilt auch für unseren "Nachbarn" Dieter Smitz, der seinen gekörten Hengst für gutes Geld nach Belgien verkaufen konnte. Glückwunsch.

23.10.2015 Gekört lautete das Urteil
der hannoverschen Körkommission für den braunen Hengst von Dieter Smitz aus Bad Nenndorf. Nach dem heutigen Freispringen, Freilaufen und dem Schrittring wurde dieses Urteil für den selbstgezogenen Sohn des Balou de Rouet gefällt. Herzlichen Glückwunsch und viel Glück für den Hengstmarkt am morgigen Sonnabend.

22.10.2015 Am heutigen Tag beginnt
in Verden die Hannoversche Hengstkörung. Beginn ist traditionell auf der Dreiecksbahn bevor morgen das Freispringen stattfindet. Nachdem Freispringen wird dann das Urteil der Körkommission verkündet. Gekört oder nicht gekört, auf dieses Urteil warten gespannt die Züchter und Aussteller der zweieinhalbjährigen hannoverschen Hengste. Ein wenig aufgeregt ist auch Dieter Smitz, der in diesem Jahr mit einem Sohn des Balou de Rouet aus einer Cashman Mutter mit dabei ist. Wir drücken Dieter die Daumen. Am Sonnabend endet die Veranstaltung in Verden mit dem traditionellen Hengstmarkt.

11.10.2015 In Ströhen ging heute
Emma Wiedenhöft mit ihrer Ponystute Sammy Joe an den Start. Geritten wurde um den Niedersächsischen Ponywimpel. Emma war nominiert für die hannoversche Mannschaft. Leider platzte die Mannschaft durch das Ausscheiden einer Reiterin im Gelände, so dass Emma sich ganz auf den Einzelstart konzentrieren konnte. Und das machte sie richtig gut. Eine ordentliche Dressur, im Gelände eine Nullrunde und der Sieg im abschließenden Stilspringen bedeuteten für die elfjährige Amazone mit Sammy Joe am Ende Platz sieben in der kombinierten Einzelwertung. Glückwunsch Emma.

10.10.2015 Bei besten Herbstwetter
war das Hofgelände des Mönchehof heute fest in der Hand der Oldtimertraktoren. 128 Maschinen unterschiedlichster Hersteller kamen auf Einladung der Feuerwehr Kolenfeld zum alle zwei Jahre ausgetragenen Treckertreff. Viele Besucher bestaunten die bestens herausgebrachten Maschinen. Ein Rahmenprogramm mit Tauziehen, Mensch gegen Trecker, Geschicklichkeitsfahren und andere Vorführungen rundeten das Programm dieser Veranstaltung ab.

04.10.2015 Hühnergegacker bestimmte
heute den Ton auf dem Mönchehof. Der Geflügelzuchtverein Wunstorf veranstaltete seine jährliche Geflügelausstellung am heutigen Tag in unserer Maschinenhalle.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 archiv