Willkommen auf dem Klostergut Mönchehof
Collage Taubenschlag und Pferdekopf von Newcomer













Home
Neuigkeiten
kontakt

News aus dem Klostergut Mönchehof

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Archiv
JUNI
05.06.2015 Zweimal dritter wurde
Christoph Reich mit seinem Sky in der Springpferdeprüfung der Kl. A** und L. Der großrahmige schwarzbraune präsentiert sich schon seit Wochen in sehr guter Form. In Bücken gingen die beiden an den Start.

MAI
31.05.2015 Zur Silbermedaille bei den
Bezirksmeisterschaften der Jungen Springreiter gratulieren wir Sophie Löhr. Mit ihrer Schimmelstute Latina wurde die Amazone vom Mönchehof in der zweiten Wertungsprüfung, einer Springprüfung der Kl. M** mit Stechen vierte. Dies war dann, wie gesagt der zweite Platz. Antonia Neuburg verpasste den Sprung auf das Podest knapp. Ein Fehler mit Peggy Sue im Umlauf verhinderte bei den Junioren Springreitern den Sprung ins Stechen. Geritten wurde ein Springprüfung der KL M*. Martha Diemert, mit ihrem Pony Desie seit kurzem auf dem Mönchehof wurde im Reiterwettbewerb zweite.

30.05.2015 In Hannover begannen
am heutigen Tag die ersten Wertungsprüfungen für die Bezirksmeisterschaften. Mit dabei Antonia Neuburg und Sophie Löhr. Antonia erritt sich mit der 14 j. Plural-Lord Calando Tochter Peggy Sue den dritten Platz bei den Junioren. Geritten wurde eine Zeitspringprüfung der Kl. L. Bei den Jungen Reitern, platzierte Sophie ihre bewährte Latina auf den fünften Platz in einer Zeitspringprüfung der Kl. M*. Dies lässt für morgen in den Finalprüfungen, beides M-Springen doch hoffen. Das E-Stilspringen gewann Johannes Munkt mit seiner sechsjährigen Ponystute Barbie. Dritter in dieser Prüfung wurde Laura Bytomski mit Valencia DC. Mit seinem zweiten Pony Dandy wurde Johannes vierter. Laura sattelte ihr Ponystute Valencia noch in der E-Dressur. Dies klappte auch gut, die beiden wurden sechste. Für die kombinierte Prüfung der Kl. E, eben bestehend aus Springen und Dressur bedeutete dies für Laura Platz 3. Glückwünsch an alle unsere Reiterinnen und Reiter vom Mönchehof.

29.05.2015 Dass frühe Aufstehen hat
sich für Christoph Reich und seinen fünfjährigen Wallach Sky gelohnt. Um 4.20 Uhr klingelte der Wecker, alles fertig machen und ab zum Turnier nach Hannover. Um 7.00 Uhr begann die Springpferdeprüfung der Kl. A**. Reiter und Pferd waren hellwach, eine blitzsaubere Runde, 1. Platz. Gratulation.

25.05.2015 Richtig ruhig war es über
Pfingsten auf dem Mönchehof. Die Reiterinnen und Reiter waren auf den verschiedensten Turnieren unterwegs. In Nesselröden mit Quartier, in Wagenfeld Ströhen, Hülsen und Burgdorf fanden Reitturnier statt. Schleifen gab es reichlich, so dass es beim nach und nach Wiedereintreffen auf dem Hof viel zu erzählen gab.

24.05.2015 Auch den Geländeritt
hat Emma Wiedenhöft ordentlich absolviert. Zwar unterliefen unserer kleinen Amazone zwei Patzer, die mit einem Abzug auf die Grundnote von 7,5 gewertet wurden, aber dennoch hat Emma sich mit ihrem Pony Sammy Joe bei dieser hochrangigen Veranstaltung hervorragend geschlagen. Mit ihren Mannschaftskolleginnen konnte die junge Reiterin vom Mönchehof, dann noch in einer beeindruckenden Schlusszeremonie der Veranstaltung, die Glückwünsche der Richter zum Erreichen des vierten Platzes in der Mannschaftswertung der Länder entgegen nehmen. Unter den 18 teilnehmenden Mannschaften ja auch ein tolles Ergebnis. Auch wir gratulieren und sind auch ein bisschen stolz auf Sammy und Emma.

23.05.2015 In Nesselröden hat
Magnus Bäte mit seinem 11-jährigne Ponywallach Diabolo das A*-Stilspringen gewonnen.

23.05.2015 Hannover 96 ist nicht
abgestiegen, haben gewonnen. Emma war gut, 7,5 im Springen, nun Mädel morgen geht es ins Gelände.

23.05.2015 Ja. Emma das war richtig
gut. 7,6 in der Dressur sind ein respektables Ergebnis. Viel Glück im Springen. So wir fahren jetzt ins Stadion. 96 - Freiburg, da ist auch was los, geht ja noch um den Klassenerhalt. Das Ergebnis aus dem Springen von Emma heute Nachmittag liefern wir irgendwie, irgendwann nach. Kann nicht immer nur um Pferde gehen...

23.05.2015 Gut gelaufen ist der gestrige
Tag bei Emma. Zum Warm up stand ja der 2 Kilometerlauf auf dem Programm, kein Problem. Vormustern 8,5 und auch in der Theorie 8,5. Dies hat zwar nur sekundär etwas mit dem ganzen Wettkampf um die Goldene Schärpe zu tun, gehört aber eben dazu. Gibt bestimmt Selbstvertrauen für die Aufgaben heute, nämlich die E-Dressur und das E-Springen. Toi, toi Emma und lass dich nicht von deiner Mutter durcheinanderbringen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 archiv