Willkommen auf dem Klostergut Mönchehof
Collage Taubenschlag und Pferdekopf von Newcomer













Home
Neuigkeiten
kontakt

News aus dem Klostergut Mönchehof

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Archiv
JANUAR
22.01. In Adelheidsdorf begann für
Magnus Bäte die Turniersaison 2017. Und der Auftakt war gelungen. Beim Jugendturnier des Bezirksreiterverbandes Lüneburg platzierte sich Magnus mit seinem 13jährigen Pony Diabolo an dritter Stelle im A**-Stilspringen. Mit der achtjährigen Hannoveraner Stute Contalia v. Contagio - Chasseur wurde er siebter im L-Stilspringen. Das Bild zeigt die Magnus und die Stute nach der Siegerehrung.
Magnus
21.01. In Verden fand heute
die Januarauktion des Hannoveraner Verbandes statt. Der fünfjährige Condor (Connery-Wesley) vom Mönchehof wechselte dabei den Besitzer. Diesen wünschen wir viel Erfolg mit dem braunen Wallach.

04.01. Eine sicherlich nicht alltägliche
Feier konnten wir heute auf dem Mönchehhof begehen. Die Seniorchefin Leni Philipps (rechts im Bild) wurde neunzig. Gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester Winnie Baranski (links im Bild) begingen die beiden, noch sehr rüstigen Damen diesen Ehrentag im Kreis der ganzen Familie. Wir wünschen weiterhin viel Gesundheit und hoffentlich noch schöne Jahre im Kreis der Familie.
90igsten
01.01. Ein frohes neues Jahr
wünschen wir. Vor allem Gesundheit und Fitness, dabei weiterhin viel Freude und Erfolg mit Euren Pferden.

DEZEMBER
27.12.2016 Hoffentlich war Euer Weihnachten
nicht so anstrengend wie es für diesen Weihnachtsmann anscheinend war. Nun ist er auf dem Weg nach Hause und gönnt sich seine Ruhe, um Kraft für das nächste Jahr zu sammeln. Wir haben das Fest genossen, trotz der vielen guten Leckereien nicht zu viel an Gewicht zugelegt und schauen mal, was die nächsten Tage so bringen.
Weihnachten vorbei
24.12.2016 Wir wünschen Euch allen
eine frohes Weihnachtsfest, etwas Ruhe und Besinnlichkeit. Schöne Tage im Kreis Eurer Familien, Freunden und Bekannten.

19.12.2016 Urlaub, endlich Urlaub
hat unsere Katharina Arndt, unsere zuverlässige, treue Seele im Pferdebereich. Mit ihrem Pferd Cicero, Hund Lucky und natürlich auch Ehemann Kevin, macht sie ein paar Tage Pause an der See. Wie man sieht stören die leichten Wellen, die um Ciceros Beine spülen den Fuchs überhaupt nicht. Wir wünschen einen schönen Urlaub.
Cicero Wasser
17.12.2016 Ein kleines Warm up
gönnten sich unsere Damen vom Hof heute Mittag. Vorbereitet haben sie die heutige Weihnachtsfeier hier auf dem Mönchehof. Wir freuen uns auf unsere Gäste, einen netten Abend mit guten Gesprächen und natürlich gutem Essen und den ein oder anderen Drink. Die Damen haben ja schon ein bisschen vorgelegt. Prost und wohl bekomms
Vorglühen
04.12.2016 Tschüss Sammy Joe
und danke für Alles, was du für uns geleistet hast. Heute nun verlässt die sechzehnjährige Sammy Joe den Mönchehof. Im September 2008 kam die braune Ponystute zu uns und war das erste Pony von Carolin. Im September 2012 übernahm Emma Wiedenhöft die Stute, Carolin war zu groß geworden für das Pony. Nun, ist jetzt ebenfalls der Zeitpunkt gekommen, wo Emma dem Pony entwachsen ist. Eine junges Mädchen aus einer netten Reiterfamilie aus Luhmühlen wird nun mit der immer noch kernigen und absolut gesunden Sammy sicherlich den Weg in den Turniersport finden. Dafür wünschen wir alles Gute und viel Glück. Der Kontakt zu Zottelchen, wie die Stute hier auf dem Hof liebevoll genannt wurde wird aber nicht abreißen. Auf dem Bild sehen wir links Carolin und rechts Emma, die ihr Pony noch einmal in den Arm genommen haben. Dass beim Abschied auch die ein oder andere Träne rollte, ist sicherlich verständlich.
Abschied Sammy JOe
NOVEMBER
19.11.2016 Heute stand eine Reise
zum Jugendturner nach Verden auf dem Programm. Mit dem Bus ging es am frühen Nachmittag auf die Reise. Aber nicht nur das Turnier stand auf dem Programm, sondern hauptsächlich auch die Ehrung im Rahmen des 8ter Teams. Gewertet werden in dieser vom PSV-Hannover und dem Reitsportmagazin ins Leben gerufenen Wertungsserie alle Ritte in Stilprüfungen der Kl. E bis M mit einer Wertnote von 8,0. Dabei wird in den einzelnen Disziplinen Vielseitigkeit, Dressur und Springen unterschieden. Ebenso gibt es ein Ranking der Vereine. Nun, unsere Jugendlichen hatten reichlich Wertnoten im geforderten Bereich von 8,0 gesammelt. Für das Vereinsranking bedeutete dies am Ende Platz zwei, knapp hinter dem Reitverein Brelinger Berg. Ansonsten hatten wir viel Spaß bei diesem Ausflug und wir Erwachsene haben uns über die guten Leistungen unserer Jugendlichen sehr gefreut.
8ter Team
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 archiv